Zurück      

Haben Sie eine Alleregie? - Ein Test:

Hier ein Test, der Ihnen hilft, eine mögliche Allergie bei Ihnen zu erkennen.

Beantworten Sie die Folgenden Fragen mit JA oder NEIN!


Leiden Sie an folgenden Symptomen oder Beschwerden?
Gerötete, tränende evtl. juckende Augen JANEIN
Pfeifender Atem, Atemnot, Husten JA NEIN
Juckender Hautausschlag, Rötungen, Pusteln JA NEIN
Magen-Darm-Beschwerden, häufig Durchfall JA NEIN

Können Sie Situationen ausmachen, wo Sie solche Beschwerden wiederholt bemerkt haben?
Zu bestimmten Tages- oder Jahreszeiten JA NEIN
An ganz bestimmten Orten (z.B. bestimmte Räume in der eigenen Wohnung, bei Bekannten) JA NEIN
Bei Tätigkeiten (Staubwischen, -saugen, Betten machen, bei best. Hobbys; draußen: Sport, Gartenarbeit) JA NEIN
Beim Essen/Trinken von z.B. - Milch, Eiern, Obst, Gemüse, Fisch, Nüssen, best. Gewürze JA NEIN
Bei Tierkontakt oder Kontakt mit Personen, die ein Haustier haben JA NEIN
Beim Tragen bestimmter Kleidungsstücke, Verwendung von Kosmetika oder im Zusammenhang mit Wäschewaschen JA NEIN

Wenn Sie von einer Biene/Wespe gestochen werden, reagieren Sie neben Rötung und Schwellung an der Einstichstelle auch mit
anhaltendem Juckreiz und Hautausschlag über den ganzen Körper und/oder JA NEIN
mit Schwindelgefühl, Übelkeit, Atemnot JA NEIN

Auswertung:
Bereits eine "Ja-Antwort" ist für die ärztliche Diagnose richtungsweisend - es besteht Allergieverdacht.
Da evtl. bestehende Allergien sorgfältig ausgetestet und frühzeitig behandelt werden müssen, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen.
Wenden Sie sich z.B. an Ihren HNO-Arzt.
      Zurück